« Zurück zur Text-Übersicht/Back to lyrics index

Why Do I Cry?
(Erika Margewitsch)

The cruel beating of the rain feels like a rhythm deep inside,
and I watch some lonely people walking by the riverside.
(The) wind's carrying far away their voices and I dream of you,
I still return to this place though I should start something new -

I can't hardly take it anymore, the days are passing by,
Can't forget the things we had together even though I try,
I'm spending so much time on drafting ways that we could go,
but is it really worth waiting for, that's what I need to know -

Why do I cry, do I cry, do I cry, do I cry?
Why do I stay, watching out for a sign?
why do I pray, do I pray, do I pray, do I pray?
Why do I wait, am I wasting my time?

Why do I cry, do I cry, do I cry, do I cry?
Why do I stay, watching out for a sign?
why do I pray, do I pray, do I pray, do I pray?
Why do I wait, can I believe in a time
when you're coming back, coming back to me?

So many nights I have been waiting, doubting, counting little stars,
I saw the moonlight slowly fading, nothing happened, no one called.
The rain is beating at my window, I guess the cranes have flown away,
and still I'm waiting every single day until we meet again.

Who's counting all my tears when I am praying silently,
I hoped so much that you would change your mind and you'd come back to me,
I feel as if my heart will break, I'm sinking, falling step by step,
do you look back, do you regret the moment that you left?

Why do I cry, do I cry, do I cry, do I cry?
Why do I stay, watching out for a sign?
why do I pray, do I pray, do I pray, do I pray?
Why do I wait, am I wasting my time?

Why do I cry, do I cry, do I cry, do I cry?
Why do I stay, watching out for a sign?
why do I pray, do I pray, do I pray, do I pray?
Why do I wait, can I believe in a time
when you're coming back, coming back to me?

How can I give it up,
how can I make a cut?
Should I leave it behind
or should I make a new try?
Who can give me an answer
Who can tell me why I
Cry

Why do I cry, do I cry, do I cry, do I cry?
Why do I stay, watching out for a sign?
why do I pray, do I pray, do I pray, do I pray?
Why do I wait, can I believe in a time
when you're coming back, coming back to me?

 

Warum weine ich?
(Erika Margewitsch)

Der grausame Regen prasselt, fühlt sich an wie ein Rhythmus in mir,
ich sehe ein paar einsame Leute am Ufer entlang spazieren,
der Wind trägt ihre Stimmen weit weg und ich träum' nur von dir,
ich komme immer noch hierher zurück, obwohl es Zeit für etwas Neues ist.

Ich halt' es kaum mehr aus, die Tage zieh'n vorbei,
ich kann nicht vergessen, was wir hatten, obwohl ich so sehr will,
ich verbringe soviel Zeit damit, mir für uns Wege auszudenken.
Aber lohnt es sich zu warten? Das ist, was ich wissen muss.

Warum weine ich, weine ich, weine ich, weine ich?
Warum bleibe ich, halte Ausschau nach einem Zeichen?
Warum bete ich, bete ich, bete ich, bete ich?
Warum warte ich? Verschwende ich denn meine Zeit?

Warum weine ich, weine ich weine ich, weine ich?
Warum bleibe ich, halte Ausschau nach einem Zeichen?
Warum bete ich, bete ich, bete ich, bete ich.
warum warte ich? Kommt jemals die Zeit
wo du wieder kommst ... wieder zurück zu mir?

So viele Nächte saß ich wartend, zweifelnd, kleine Sterne zählend,
ich sah das Mondlicht schwinden, nichts passierte, niemand rief mich an,
der Regen prasselt an mein Fenster, die Kraniche sind wohl schon davon,
und doch warte ich jeden Tag, bis wir uns wieder sehn.

Wer kommt und zählt die Tränen, die ich weine im Gebet?
ich hoffte so sehr, dass du es dir überlegst und wiederkehrst,
ich glaube, mein Herz zerspringt, ich sinke, falle nach und nach,
schaust du zurück, bereust du den Augenblick an dem du mich verließt?

Warum weine ich, weine ich, weine ich, weine ich...

Wie kann ich es aufgeben,
wie kann ich einen Schnitt machen?
Soll ich alles hinter mir lassen
oder es noch mal versuchen?
Wer kann mir eine Antwort geben,
wer kann mir sagen, warum ich weine?

Warum weine ich, weine ich, weine ich, weine ich...